Laufende Projekte

Weitere insgesamt 383 Wanzen stammen von verschiedenen Orten in der Schweiz:

 

a) 1992 Isérables (468 10’ N, 78 15’ E) im Wallis wurden auf einer Höhe von 1100 über Meer 265 Wanzen gesammelt. 1,9 % wiesen MS auf, 3,4 % AS;

b) 1997 in Weggis (478 2’ N, 88 26’) am Vierwaldstättersee kamen 68 Wanzen dazu. 1,5 % wiesen MS auf, 31,5 % AS;

c) 2005 in Carlow Irland (528 41’ N, 68 49’ W) untersuchte ich 50 Wanzen. 2 % wiesen MS auf, 4 % AS; Im Gegensatz zu den, zur selben Zeit gefundenen 50 Wanzen aus Dundalk, das am Meer gegenüber der Atomaufbereitungsanlage Sellafield GB liegt wiesen 28% MS auf, aber es gab keine AS.

 

 

Bild:

Kopf einer Zikade aus Flühli, Kanton Luzern
Aquarell, Flühli 2007
Der rechte Fühler ist geschädigt

Seh-Forschung
faderimages

Zikade aus Flühli, Entlebuch, Schweiz